HOFMARK KOLLERSRIED
HOFMARK KOLLERSRIED

HANDWERKSTATT

Unsere HANDWERKSTATT Kollersried ist im historischen Steinstadel des ehemaligen Hofmarksschlosses aus dem Jahre 1750 untergebracht. Hier finden in angenehmer Atmosphäre und in überschaubaren Gruppen regelmäßig Kurse, Workshops und Seminare für alte Handwerkstechniken und zu Themen der Denkmalpflege statt.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an werkstatt@hofmark-kollersried.de.
 
Hinweis: Leider können wir 2018 keine Kurse anbieten. Wir bitten um Verständnis.
 

Termine 2018

Hinweis: Leider können wir 2018 keine Kurse anbieten. Wir bitten um Verständnis.

15. August 2018: Hofmarksfest

 

Feiern Sie mit uns an "Maria Himmelfahrt". Ab 15 Uhr gibt es ein buntes Programm, u. a. mit Live-Musik. Für Speis und Trank ist gesorgt.

 

Teilnehmerzahl: unbegrenzt
Eintritt: frei
Leitung: Familie Feuerer

Termine 2017

12./13. Mai 2017: Schmiedekurs

 

Schmieden ist eines der ältesten Handwerke der Menschheit und hat seine archaische Faszination bis heute nicht verloren. Unser Kurs bietet Anfängern die Gelegenheit, die theoretischen und praktischen Grundlagen der Kunst des Schmiedens kennen zu lernen. Beim Fertigen von freien Entwürfen oder Übungsstücken können Sie sich ausprobieren und kreativ werden. Ob Gebrauchsgegenstand, Gartenobjekt oder einfacher Schmuck - alles ist machbar!

 

Kurszeiten: Fr 9-18 Uhr, Sa 9-18 Uhr
Teilnehmerzahl: mind. 4 - max. 6 Personen
Kursgebühr: 160 Euro (zwei Tage inkl. Material und baustellenüblicher Verpflegung)
Leitung: Matthias Höfele

17./18. Juni 2017: Korbflechtkurs

 

Reifen- oder Rahmenkörbe sind in vielen Ländern beheimatet. Die klassische Schönheit der Rippenkonstruktionen und die daraus resultierenden Möglichkeiten der Gestaltung faszinieren. Kreuzbindungen sind Zierde und unerlässliche Technik zugleich. Erst mal vertraut mit dem Basiswissen der Grundtechnik, lässt es sich eintauchen in die Fülle von Gestaltungsmöglichkeiten. Weide, Holz, Rinde, und Peddigband ergeben ein interessantes Wechselspiel von Strukturen und Farben. Dieser Korb verbindet klare Funktionalität mit überzeugender Aussagekraft.

 

Kurszeiten: Sa 9-18, So 9-15
Teilnehmerzahl: mind. 4 - max. 10 Personen
Kursgebühr: 160 Euro (zwei Tage inkl. Material und baustellenüblicher Verpflegung)
Leitung: Pauline Adler

08./09. Juli 2017: Schweißkurs

 

In Haus und Hof fallen immer wieder Arbeiten und Reparaturen an, bei denen geschweißt werden muss. Es gibt aber auch unzählige Möglichkeiten, mit (Alt-)Metall originell zu gestalten. Unser Kurs richtet sich an Anfänger, die das Schweißen unter kompetenter Anleitung kennenlernen möchten. Sie werden handwerklich in diese vielseitige Fügetechnik eingelernt und bei der Umsetzung ihrer kreativen Ideen begleitet.

 

Kurszeiten: Sa 9-18 Uhr, So 9-15 Uhr
Teilnehmerzahl: mind. 4 - max. 8 Personen
Kursgebühr: 160 Euro (zwei Tage inkl. Material und baustellenüblicher Verpflegung)
Leitung: Thomas Pippel

15. August 2017: Hofmarksfest

 

Feiern Sie mit uns an "Maria Himmelfahrt". Ab 15 Uhr gibt es ein buntes Programm, u. a. mit Live-Musik. Für Speis und Trank ist gesorgt.

 

Teilnehmerzahl: unbegrenzt
Eintritt: frei
Leitung: Familie Feuerer

23./24. September 2017: Holzrestaurierungskurs

 

Gegenstände und Möbel aus Holz waren und sind ein wichtiger Teil der menschlichen Zivilisation und Kulturgeschichte. Unser Kurs richtet sich an Anfänger, die das Reparieren von historischen Holzgegenständen kennenlernen möchten. Unter kompetenter Anleitung eines Schreinermeisters werden Sie in die Theorie und Praxis der manuellen Holzrestaurierung eingeführt.

 

Kurszeiten: Sa 9-18 Uhr, So 9-15 Uhr

Teilnehmerzahl: mind. 4 - max. 8 Personen

Kursgebühr: 160 Euro (zwei Tage inkl. Material und baustellenüblicher Verpflegung)

Leitung: René Achhammer

Kleingedrucktes

Anmeldungen können bis spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn telefonisch (09491/903002) oder per
E-Mail (werkstatt@hofmark-kollersried.de) erfolgen. Sie sind verbindlich und erst nach Eingang der Zahlung gültig.

Werken und Gestalten mit und ohne Maschinen birgt ein erhöhtes Verletzung- und Unfallrisiko. Für eine geeignete Arbeitskleidung und die Versicherung für einen Unfall haben die Kursteilnehmer selbst zu sorgen.

Die HANDWERKSTATT Kollersried ist offizieller Partner der Volkshochschule Regensburger Land e.V.

Die HANDWERKSTATT Kollersried kooperiert mit der Jugendbauhütte Regensburg

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Thomas Feuerer, 2018